iCMOS 160 Nanosekunden gatebare Kamera

iCMOS 160 ist die fortgeschrittenste Kamera für high-speed intensivierte Bildgebung. Mit 160 Bildern/s bei voller 2,2 MPix Auflösung, optional kombiniert mit ultra-schnellem Gating, ermöglicht Messungen mit höherer Empfindlichkeit in vielfältigen zeitaufgelösten Anwendungen, wie zB Plasmaphysik, FLIM und Verbrennungsdiagnostik. Bildraten jenseits von 1000 fps sind bei reduzierter Auflösung möglich. Angepasste Versionen der iCMOS 160 sind verfügbar, wobei die gesamte Palette der Bildvertärker von Photek verwendet werden kann. Dazu zählen insbesondere die Bildverstärker mit führender Empfindlichkeit im UV-Spektrum. Mit der praktischen USB3.0 Schnittstelle, der voll integrierten Pulseinheit und der intuitiven Image32 software ist der Betrieb besonders einfach.

Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt iCMOS 160 bildverstärkte Kamera. Falls Sie weitere Information über Photek pulsbare Kameras für Ihre Anwendung, die kundenspezifische Konfiguration einer pulsbaren Kamera oder ein Angebot wünschen kontaktieren Sie uns bitte.

Eigenschaften

  • 160 fps bei voller Auflösung (1920 x 1200)
  • Empfindlichkeit 300 – 850 nm
  • Bildraten >1000 fps möglich
  • USB3 Schnittstelle
  • <3 ns Belichtungszeit
  • Integrierte Steuerung des Gatings

Anwendungen

  • Zeitaufgelöste Fluoreszenz
  • Zeitaufgelöste Spektroskopie
  • Verbrennungsdiagnostik
  • Plasmaphysik
  • Laser Induced Fluorescence (LIF)
  • Fluorescence Lifetime Imaging Microscopy (FLIM)
  • Raman Spektroscopie
  • Bildgebung von Bio- und Chemilumineszenz